Eines der wichtigsten Elemente beim Padelspiel ist der Padelplatz. Der Grund dafür ist, dass dieser Sport nicht einfach irgendwo gespielt werden kann, sondern einen besonderen Raum benötigt.

Ein Paddle-Tennisplatz mag der Traum und die Fantasie vieler Menschen sein, aber wie viel kostet ein Paddle-Tennisplatz? Wie hoch ist der Preis für einen Padelplatz? Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen. Sie können dann entscheiden, ob es sich lohnt, in den Bau einer solchen Strecke zu investieren oder nicht.

Was Sie vor dem Bau Ihres Padelplatzes benötigen

Bevor Sie herausfinden, wie viel die Einrichtung eines Padel-Platzes kostet, sollten Sie sich überlegen, was Sie für die Einrichtung eines Padel-Platzes benötigen. Als erstes sollten Sie bedenken, dass Sie mindestens 250 Quadratmeter Land benötigen.

Denn allein für den Bau der Start- und Landebahn werden 20 mal 10 Meter benötigt, was einer Fläche von 200 Quadratmetern entspricht. Darüber hinaus werden Ruhezonen, Umrandungen und andere Flächen benötigt, um den Padelplatz funktional und vor allem vollständig zu gestalten.

Wenn wir mit dem Preis des Grundstücks beginnen, der einige tausend Euro betragen kann, werden wir zweifellos feststellen, dass die Kosten hoch sind. Wir gehen davon aus, dass Sie bereits über den nötigen Platz verfügen, so dass es jetzt notwendig ist, das Grundstück anzupassen, da es völlig eben sein muss.

Einer der wichtigsten Faktoren beim Bau eines Paddle-Tennisplatzes sind die Kosten für Maschinen und Arbeit, um den Boden zu ebnen. Dies sind die ersten Arbeiten, die durchgeführt werden müssen, um mit der Pflasterung der Strecke selbst fortfahren zu können. Die Komplexität der Nivellierung hängt von der Art des Geländes ab.

Grundmaterialien für den Bau eines Padelplatzes

  • Externe Struktur

Als erstes benötigen wir Materialien für den Bau der Außenstruktur. Er umgibt das Spielfeld, so dass der Ball im Spiel bleibt und das Spiel flüssig und sicher ist.

Einer der Faktoren, der die Kosten eines Padelplatzes am meisten beeinflusst, ist seine Struktur, die im Allgemeinen aus Stahl besteht. Zunächst benötigen wir Stahlpfosten und Halterungen für das Gitter, das ebenfalls aus Stahl besteht und zur Umzäunung der Strecke verwendet wird.

  • Beleuchtung

Wenn Sie wollen, dass Ihre Strecke auch nachts und an bewölkten Tagen funktioniert, brauchen Sie eine Beleuchtung. Die gebräuchlichste und idealste ist die Verwendung von LED-Beleuchtung, da sie nicht nur heller, sondern auch haltbarer und widerstandsfähiger gegen jegliche Art von Stößen ist.

Obwohl der Preis eines mit LEDs beleuchteten Padelplatzes zunächst teurer ist, ist der Energieverbrauch auf lange Sicht sehr gering. Die Beleuchtung besteht hauptsächlich aus Mast- oder Wandleuchten für die Start- und Landebahn sowie aus Pendelleuchten und Strahlern für Gemeinschaftsbereiche.

  • Zuschauerbereiche

Wer wissen möchte, wie viel die Einrichtung eines Padelplatzes kostet, um seinen eigenen Padelplatz zu gründen, sollte dies berücksichtigen. Wenn Sie ein Spielfeld mieten möchten, benötigen Sie einen Bereich für Fans, Publikum und Zuschauer, um das Spiel zu verfolgen.

Für diesen Bereich sind Bänke oder Stühle oder eine Tribüne erforderlich, außerdem eine Überdachung, die aus einer Metallstruktur und einer Plastikplane bestehen kann, sowie eine Beleuchtung. Um Unfälle zu vermeiden, sollten Sie ihn außerdem mit hochfestem Glas, Plexiglas, Acryl oder Maschendraht einzäunen.

  • Boden

Beim Bau von Padelplätzen ist es wichtig, auf das Material des Bodens zu achten, da dies einen direkten Einfluss auf das Spielerlebnis hat. Die gebräuchlichsten Materialien für einen Paddle-Platz sind Kunstrasen und Teppich.

Kunstrasen ist die häufigste Wahl, da er einfach zu verlegen und pflegeleicht ist und genau die für die jeweilige Sportart erforderliche Dicke, Dichte und Länge aufweist. Teppichboden ist eine weitere, dem Kunstrasen ähnliche Option, die sich durch ihre gute Ballsprungkraft und Gleitfähigkeit auszeichnet.

  • Zubehör

Natürlich braucht Ihr Padelplatz auch bestimmtes Zubehör. Ein perfektes Beispiel ist das Netz, das in der Mitte des Spielfelds angebracht ist. Für den Aufbau benötigen Sie ein Paddelnetz, Stützstangen sowie Spannseile für das Netz.

Eine andere Art von Zubehör, das Sie anbringen können, sind Schließfächer und Trinkräume für die Spieler. Eine spezielle Bank für Schiedsrichter, falls Sie offizielle Spiele austragen, sowie Zugangstore sind weiteres Zubehör, das die Kosten für einen Padelplatz beeinflussen kann.

  • Andere Materialien

Der letzte Punkt, der bei der Überprüfung des Preises eines Padelplatzes zu berücksichtigen ist, ist die Verwendung anderer Materialien. So muss beispielsweise jeder Padelplatz gestrichen werden, um die Bereiche abzugrenzen und nach den Richtlinien der lokalen und internationalen Verbände zu verschönern.

Beschilderung, Beschallung und Reinigungsgeräte sind beispielsweise weitere Materialien, die Sie bei der Einrichtung eines Paddle-Tennisplatzes berücksichtigen sollten. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass wir hier alles haben, was wir brauchen, um mit dem Padelplatz zu beginnen, sobald er gebaut ist.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für den Bau eines Padelplatzes?

Wenn Sie sich für den Bau eines einfachen Paddle-Tennisplatzes entscheiden, können wir davon ausgehen, dass nur der Platz, die Umzäunung und der Zugangsbereich eingerichtet werden. Hier könnten wir zum Beispiel auf einen Teil der Beleuchtung, Gemeinschaftsräume oder Zuschauertribünen verzichten.

So liegen die durchschnittlichen Kosten für einen einfachen Padelplatz bei etwa 15.000 Euro, obwohl es auch Optionen gibt, die unter oder über diesem Preis liegen. Natürlich nur für den Bau und die Anpassung an den Betrieb, denn das Grundstück ist nicht inbegriffen.

Stellen wir uns vor, dass wir einen professionellen Paddle-Tennisplatz bauen wollen, um ein Paddle-Tennis-Geschäft zu eröffnen. Der Bau eines professionellen Spielfeldes erfordert die Einhaltung der offiziellen Vorschriften des Internationalen Padel-Verbandes, damit es so aussieht wie die Spielfelder der World Padel Tour.

In diesem Fall benötigen wir hochwertigere Materialien sowie einen größeren Raum mit Tribünen, einem Schiedsrichterbereich, Bereichen für jede Mannschaft, besserer Beleuchtung, einer Anzeigetafel usw. All dies lässt den Preis eines Padelplatzes auf durchschnittlich 25.000 bis 30.000 Euro ansteigen.

Die besten Tipps, um den besten Preis für einen Padelplatz zu finden

  • Suche nach erfahrenen Auftragnehmern

Als Erstes sollten Sie sich nach einem erfahrenen Bauunternehmer umsehen. Dies kann zwar die Kosten für die Einrichtung eines Padelplatzes ein wenig erhöhen, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Denn ein guter, erfahrener Bauunternehmer wird einen guten Paddle-Tennisplatz unter Einhaltung der einschlägigen Vorschriften bauen. Auf diese Weise hält Ihr Track länger und bietet ein besseres Spielerlebnis.

  • In gute Materialien investieren

Ein weiterer Tipp, der beim Bau eines Padelplatzes beachtet werden sollte, ist die Verwendung hochwertiger Materialien. Die Verwendung billiger Materialien ist oft teurer, da ihre Haltbarkeit und Festigkeit viel geringer ist. Das bedeutet, dass wir immer wieder renovieren oder sogar Schäden reparieren müssen, was später hohe Kosten verursacht.

Es lohnt sich zum Beispiel, ein strapazierfähiges Netz mit größerer Stärke zu kaufen, das zwar teurer ist, aber dem Verschleiß besser standhält. Das Gleiche gilt für Hofböden, da die Verwendung von minderwertigen Materialien die Lebensdauer des Bodens erheblich verkürzt.

  • Wartung

Der letzte Punkt, der bei den Kosten für einen Paddle-Tennisplatz zu berücksichtigen ist, ist die Wartung, denn sie ist von grundlegender Bedeutung, um eine lange Lebensdauer unseres Paddle-Tennisplatzes zu gewährleisten.

Außerdem ist die Wartung im Vergleich zu den Reparaturkosten viel billiger, was Ihnen hilft, Geld zu sparen, vor allem, wenn Ihre Materialien widerstandsfähig und von hoher Qualität sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abrir chat
1
¿Necesitas ayuda?
Chat en Línea