Die Wahl der Klingen spielt eine sehr wichtige Rolle beim Spielen auf dem Platz. Der Grund dafür ist, dass die Art des Padel-Schlägers, den Sie verwenden, einen großen Einfluss auf die Geschwindigkeit, Stärke und Genauigkeit Ihrer Schläge hat.

Wenn Ihr Spielstil auf die Nutzung von Effekten mit dem Ball ausgerichtet ist, sollten Sie auf jeden Fall berücksichtigen, dass Sie die besten Paddle-Schläger benötigen. Deshalb werden wir hier darüber sprechen, welche die besten rauen Padelschläger sind, die heute auf dem Markt sind.

Was sind grobe Padelschläger?

Der Name Rough Padel Racket kommt daher, dass die Schlagflächen des Schlägers eine Wabenkonstruktion haben. Die 3D-Formen schaffen eine Oberfläche, die es viel einfacher macht, den Ball mit Spin zu schlagen.

Die Form des Finishs der rauen Padel-Schlägeroberflächen ist es, die diese Schläger ein wenig rebellisch macht. Das bedeutet, dass man oft lernen muss, die Effekte zu kontrollieren, um die Präzision nicht zu verlieren.

Nox Rough Blades

  • Nox AT10 18k und 12k

Inspiriert von den 10K-Modellen von Agustín Tapia versucht diese Paddellinie, die Ergebnisse der Vorgängermodelle nachzuahmen. Hier haben wir versucht, auf jeder Seite eine Struktur zu schaffen, um eine bessere Wirkung zu erzielen und gleichzeitig Präzision und Stärke zu kontrollieren.

Das Hauptmerkmal ist die Art und Weise, wie die Gummiform der Vorgängermodelle mit den Kohlefaserstrukturen der Nox AT10 rough padel racket Modelle, sowohl 18K als auch 12 K, verschmolzen wurde. Dadurch wurde ein leichterer Schläger geschaffen, aber mit der Solidität, die diese Modelle auszeichnet. So entstand ein leichterer Schläger, aber mit der für diese Modelle charakteristischen Festigkeit.

Wir haben auch Verbesserungen eingeführt, wie z. B. einen Rahmen, der für eine viel höhere Festigkeit und Ausdauer sorgt. Die Sicherheitsschnur dieses Schlägers soll verhindern, dass Ihnen der Schläger beim Spielen aus der Hand rutscht.

Adidas Rough Blades

  • Adidas Adipower Crtl 3.1 und Adipower 3.1

Eine weitere Marke, die sich durchgesetzt hat, sind die Schläger Adidas Adipower Crt 3.1 und Adipower 3.1 rough padel. Und wie wir bereits wissen, gilt Adidas als eine Garantiemarke, wenn es um Padelschläger geht.

Bei beiden Adidas-Modellen haben wir auf beiden Seiten 3D-Oberflächen, die eine bessere Kontrolle des Balls ermöglichen, aber gleichzeitig auch hervorragende Effekte projizieren. Um dies zu erreichen, wurden Kohlenstofffasern mit hochkapazitivem EVA-Schaum kombiniert.

Die Marken dieser beiden Schlägermodelle von Adidas zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie Karbonfasern und Aluminium in ihren Rahmen einbauen, was ihnen eine hohe Stabilität verleiht. Dadurch erhält der Schläger genügend Gewicht, um den Ball mit mehr Kraft zu schleudern, was wichtig ist, damit der Ball mit mehr Spin herauskommt.

Bullpadel Rough Paddles

  • Bullpadel Vertex 03

Für Profispieler ist der Bullpadel Vertex 03 eine der besten Optionen, die man in Betracht ziehen kann. Das liegt daran, dass er alles hat, was ein professioneller Spieler sucht, wie z. B. eine Rautenform, die Ihnen bei jedem Schlag maximale Kraft verleiht.

Ein weiteres Merkmal ist, dass dies ein weiterer rauer Padelschläger ist, der sich auf Spin konzentriert, aber auch gute Kontrolle und Power bietet. Deshalb können wir sagen, dass es ein sehr kompletter Schläger ist, da er alles, was man braucht, an einem Ort hat.

Seine Herstellung aus hochwertigen Materialien wie Karbonfaser und hochdichtem EVA-Gummi bietet ein großartiges Spielerlebnis. Außerdem liegt es sehr gut und angenehm in der Hand, es ist solide und dennoch wendig.

  • Bullpadel Vertex Ctr 03

Das Bullpadel Vertex Ctr 03 gilt als das Meisterstück unter den Klingen und ist mit der neuesten Technologie der Marke ausgestattet. Deshalb gilt er als einer der besten rauen Padelschläger für erfahrene oder professionelle Spieler.

Die raue Textur aus Karbonfasern und hochdichtem EVA-Gummi ermöglicht ausgeprägte Effekte. Ein weiteres Merkmal ist die Air React Channel Technologie, die eine bessere Kontrolle des Luftausstoßes ermöglicht, um den Ball mit einer viel höheren Geschwindigkeit und mit besserer Kontrolle zu spielen.

Ein weiterer Punkt, der bei diesem Schläger zu berücksichtigen ist, ist das CustomWeight-System, das als einer der besten Vorteile der Marke gilt. Das liegt daran, dass man durch dieses System die Balance des Schlägers verändern kann, um sich mit ihm wohler zu fühlen.

Starvie Rough Blades

  • Starvie Metheora

Die sternförmige, flache Schlagfläche des Starvie Metheora wurde entwickelt, um das Gefühl eines weichen Gummipaddels zu vermitteln, aber mit der Steifigkeit und dem Spin, den nur eine raue Schlagfläche bieten kann.

Dieser Schläger besteht zu 100% aus Carbon und hat einen großen Vorteil: Er ist sehr leicht und widerstandsfähig, was ein großer Vorteil ist. Er liegt nicht schwer in der Hand und ist nicht anstrengender, außerdem bietet er mehr Projektionskraft, während Sie dem Ball Spin verleihen.

Die Full Plane Effect Technologie dieses Schlägers verhilft zu deutlich ausgeprägteren, aber gleichzeitig präziseren Effekten. Das macht ihn zu einem der besten Rough-Padel-Schläger, denn die raue Form wurde speziell für eine gute Leistung entwickelt, ausschließlich für professionelle Spieler.

  • Starvie Raptor

Dieser Schläger wird aufgrund seiner Technologie als Hybridschläger bezeichnet und ist eines der besten Modelle, die wir bei Starvie finden. Das liegt daran, dass es sehr gut die Verwendung von Gummi, Kohlefaser in Flächen und Struktur kombiniert.

Im Inneren der runden Form des Schlägers befindet sich ein Soft V30 Eva-Gummi, der zwar weich ist, aber in Kombination mit den im Schläger verwendeten Karbonfasern auch sehr hart ist. Dies in Kombination mit der rauen Oberfläche ermöglicht dem Gummi eine unglaublich gute Leistung.

Wie beim Vorgängermodell Starvie ist das Highlight hier die Full Plane Effect Rough-Technologie, die eine höhere Projektionsleistung mit hervorragenden Effekten ermöglicht. Da der Schläger vollständig aus Carbon besteht, ist er sehr leicht, aber auch sehr stabil.

  • Starvie Astrum

Dieser Schläger gilt als ein weiteres Flaggschiff unter den Padelschlägern der Marke und zeichnet sich durch ein raues System mit Full Plane Effect-Technologie aus. Die raue und flache Form ermöglicht eine gute Kontrolle, eine hervorragende Kraftprojektion und vor allem Spin.

Die Innenseite der abgerundeten Klinge ist aus EVA-Gummi mit einer guten Dichte, aber weich. Dieser Soft V3-Gummi in Verbindung mit Karbonfaserebenen ermöglicht es dem weichen Gummi, sich bei Ballkontakt zu verhärten und so die Kontrolle und Stärke zu verbessern.

Die Konstruktion dieses Schlägers besteht, wie die anderer Schläger der Marke, vollständig aus Karbonfasern, die für Leichtigkeit und Widerstandsfähigkeit sorgen. Was den Kern des Schlägers betrifft, so ermöglicht er ein besseres Gleichgewicht, was zu einer besseren Kontrolle des Schlägers und einer größeren Projektionskraft führt.

Warum sollte man raue Padelschläger verwenden?

Raue Padel-Schläger zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, beim Projizieren des Balls Effekte zu erzeugen. Das bedeutet, dass der Ball eine Deckung annehmen kann, die die Gegner überraschen kann und somit Ihre Gewinnquote verbessert.

Aus diesem Grund ziehen Profispieler oft raue Padelschläger in Betracht, wenn sie auf der Suche nach einem Überraschungsspiel sind. Darüber hinaus ist diese Art von Padel-Schläger sehr gut geeignet, wenn Spieler einen Padel-Spielstil suchen, der sich mehr auf die Ballplatzierung als auf die Kraft konzentriert.

Außerdem muss man bedenken, dass viele dieser Blätter nicht nur auf Spin ausgelegt sind, sondern auch eine gute Balance bieten. Einige von beiden bieten Effekte wie die Möglichkeit, viel präzisere Schüsse oder eine größere Projektionskraft zu erzielen.

5 Punkte, die Sie bei der Suche nach einem rauen Padelschläger beachten sollten

  • Raue Oberfläche

Das erste, was bei der Suche nach einem rauen Padelschläger zu beachten ist, ist die raue Oberfläche selbst. Es hat nämlich keinen Sinn, nach einer groben Klinge zu suchen, wenn sie nicht die erwartete Leistung erbringt.

Daher ist es wichtig, auf die Oberfläche des Schlägers zu achten und darauf, wie ausgeprägt die raue Seite des Schlägers ist, da dies den Spin des Balls und den Schlag selbst beeinflusst.

  • Gummi

Ein weiterer grundlegender Punkt, den es zu berücksichtigen gilt, ist der Gummi im Inneren des Blattes. Das liegt daran, dass der Belag viel mit Kraft und Ballkontrolle zu tun hat.

Wie man bei einigen Modellen von rauen Paddelblättern sehen kann, kann der Gummi je nach der rauen Oberfläche seine Härte variieren. Deshalb sollten Sie darauf achten, welche Art von Gummi er hat und welche Dichte er hat, ob er weich ist, ob er eine hohe Dichte hat, usw.

  • Formular

Die Form hat viel mit Ballkontrolle und Spielweise zu tun. Padelschlägerformen wie die Rautenform erlauben mehr Aggressivität, während ein runder Schläger eine viel präzisere Ballkontrolle ermöglicht.

Es ist also wichtig, die Form als einen Punkt zu betrachten, der Ihr Spiel beeinflussen wird. Außerdem ist es wichtig, dass Sie die Form mit den Eigenschaften des Schlägers in Einklang bringen, da einige grobe Schläger besser für eine bestimmte Form geeignet sind als andere Modelle.

  • Gewicht

Das Gewicht ist ein weiterer Faktor, den man berücksichtigen muss, vor allem wenn man Anfänger ist. Denn je schwerer ein Paddel ist, desto schwieriger ist es, es zu kontrollieren, den Aufprall des Balls aufzunehmen und vor allem zu verhindern, dass er mit zu viel Kraftaufwand davonfliegt.

Wenn Sie also nicht so erfahren sind, lohnt es sich, das Gewicht zu berücksichtigen, damit Sie ein besseres Spielerlebnis haben können. Die besten und leichtesten Klingen werden in der Regel aus Materialien wie Kohlefaser hergestellt.

  • Materialien

Der letzte Punkt, den wir empfehlen zu berücksichtigen, sind die Materialien, die für die Herstellung der Padelschläger verwendet werden. Das liegt daran, dass es heute Paddelblätter aller Art gibt, von solchen aus Aluminium und Kohlefaser bis hin zu solchen, die nur aus Kohlefaser bestehen.

Es ist also wichtig, dies zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie die besten rauen Padelschläger finden. Auch die Kosten für die Klinge haben viel mit den Materialien zu tun, die für ihre Herstellung verwendet werden, denn Carbon ist in der Regel das beste, aber auch das teuerste Material.

Welches soll ich wählen?

Die Wahl des besten Rough Padel Schlägers kann ein wenig kompliziert sein, da man nicht weiß, wie sich der Schläger wirklich anfühlt, bis man ihn benutzt. Deshalb ist es sehr wichtig, alles über diesen Schläger zu wissen.

Um den besten Padelschläger zu finden, ist es wichtig, die Meinungen von Nutzern und Experten zum Thema Padelschläger einzuholen. Dadurch wird die Wahl des richtigen Padelschlägers für Sie viel sicherer.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Beratung. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Chat öffnen
1
Brauchen Sie Hilfe?
Chat en Línea